Zeitgenössische Malerei aus Rheinbreitbach

 

 

Rudolf Rox, geboren 1965 in Königswinter erlernte das Maler und Lackierer Handwerk, legte im April 1992 erfolgreich die Meisterprüfung an der Handwerkskammer zu Köln ab, lebt und arbeitet in Rheinbreitbach/Deutschland. Die Malerei fasziniert ihn von Jugend an, im Besonderen die Darstellung von Menschen. Ebenso gilt sein Interesse den Farben und deren Wirkung. Der Schwerpunkt seiner zeitgenössischen Malerei liegt in der bildnerischen Darstellung von expressiven teils poppigen/farbgewaltigen Portraits, wobei sein bestreben dahin geht, einen Bezug zwischen Farbsymbolik und der porträtierten Person/Thema herzustellen. Konträr zur klassischen Pop-Art bezeichnet er sein Werk als expressiven Pop.

 

Auszeichnungen:

2016

1. Preis im Kunstpreis der Galerie im Uhrturm Dierdorf für das Bild „Hestia“


2015

im Calvendo-Verlag publizierter Jahreskalender ausgezeichnet mit dem Jurypreis für „Kunst und Illustration“

 



 

Rudolf Rox, born in Königswinter in 1965, trained as a painter and decorator and qualified successfully as a master tradesman at the Cologne Chamber of Crafts in April 1992. He lives and works in Rheinbreitbach/Germany. Painting has fascinated him since his youth, especially the portrayal of people. He is equally interested in colours and their impact. The focus of his contemporary painting is in the illustration of expressive and sometimes trendy/colourful portraits, whereby he always aims to create a relationship between colour symbolism and the person or subject being portrayed. In contrast to conventional pop art, he refers to his work as expressive pop.

 

Awards:

2016

1st prize in the Art Prize of the Galerie im Uhrturm, Dierdorf, for the picture “Hestia”


2015

Awarded with the jury prize for “Art und Illustration” in the annual

calendar published by Calvendo